Kosten

Wir rechnen nach der "Gebührenverordnung für Ärzte" ab.
Privat versicherte Patienten erhalten die Kosten für den ausführlichen Erstkontakt, die Behandlung und
die zum Einsatz kommenden Medikamente in aller Regel ganz oder zum Teil erstattet.

 

Beihilfeberechtigte Patienten müssen seit einiger Zeit die Kosten für die Medikamente teilweise selbst tragen,
weil wir fast ausschließlich nicht verschreibungspflichtige, nebenwirkungsarme Mittel verwenden
und diese von den Beihilfestellen leider nicht mehr erstattet werden.

 

Selbstverständlich sind Sie uns auch als Versicherte der gesetzlichen Kranken- oder Ersatzkassen herzlich willkommen.

Die Kosten für Untersuchung, Behandlung und Medikamente sind als Selbstzahler/in zu begleichen.

 

Ein Erstkontakt in der Praxis,
beinhaltet ein ausführliches Gespräch über die derzeitigen und über frühere Beschwerden,
eine erste ärztliche Untersuchung und einen ersten Behandlungsplan.
Die entstehenden Kosten errechnen sich je nach Zeitaufwand und Therapie.

Wir erstellen zum Monatsende eine Rechnung, welche unabhängig von der Erstattung durch Ihre Krankenkasse zu begleichen ist.